Uli Kammerer
| zurück

Der Hirschberger Saxophonist Uli Kammerer wurde 1965 geboren. Er lernte zunächst Klarinette und beschäftigte sich hauptsächlich mit klassischer Musik. Mit 16 Jahren wechselte er zum Saxophon und entdeckte dabei seine Vorliebe zum Jazz.

Die Improvisation und das Lösen von vorgefertigten Notenbildern übten eine starke Anziehungskraft auf ihn aus und bedeuteten eine musikalische Neuorientierung. Seither spielt Uli Kammerer in den unterschiedlichsten Jazz-, Soul- und Rockbands im Großraum Mannheim - Heidelberg. Als langjähriges Mitglied verschiedener Big-Bands ist er auch heute noch überregional bei zahlreichen Konzerten aktiv.

Seit 1998 unterrichtet er Biologie und Erdkunde am Werner-Heisenberg-Gymnasium in Weinheim und gründete eine SchulBigband, die sich binnen Kürze einen Namen machte.

zurück